Patek Philippe

Patek Philippe Fachwissen


Patek Philippe Werknummern


Relativ spät, erst 1953, stellte Patek Philippe sein erstes Automatikwerk vor. Das Kaliber 12 600AT, mit dem guillochierten, goldenen Rotor, ist für viele Liebhaber das schönste Werk seiner Art.
Bei der Entwicklung elektronischer Verfahren aber, gut zehn bis zwanzig Jahre später, war Patek Philippe ganz vorne mit dabei. Sei es am Handgelenk oder- und vor allem - in der öffentlichen Präzisionszeitmessung, die Technik von Patek Philippe war führend, so wie sie es schon immer in der  über hundertsiebzigjährigen Firmengeschichte gewesen ist.
Hier eine Übersicht über die beliebteste
UHR MIT DIESEM KALIBER, DIE BERÜHMTE  REF. 2526

Kaliber 12 600 AT